Auslöser

load-682445_400x300

Seelische Belastungen – Auswirkungen auf Leben und Gesundheit

Eine innere Ordnung und Ausgeglichenheit sind für unser Leben und unsere Gesundheit von elementarer Bedeutung. Belastende Ereignisse und Situationen sind oft der Grund dafür, dass die sensible Innenordnung eines Menschen gestört ist. Oft liegen die Vorkommnisse schon lange Zeit zurück, so dass wir uns häufig nicht mehr an sie erinnern können – was eine  bewusste Auseinandersetzung mit diesen Ereignissen zusätzlich erschwert.

IMG_5315_400x300

Depressionen, Phobien, Traumata – das Selbst gerät in Schieflage

Aufgrund dessen, was in uns wirkt – die Summe unserer Erinnerungen und Erfahrungen – gestalten wir unsere Einstellung zum Leben sowie unser Denken, Fühlen und Handeln: So entsteht unsere Wirklichkeit. Wird unsere Wirklichkeit durch negative Erlebnisse und Sichtweisen beeinflusst, entsteht ein seelisches Ungleichgewicht. Die Folge: Depressionen, Traumata, Phobien, Angstgefühle oder psychosomatische Störungen können entstehen.

Idyllic sunset on dusty road in countryside

Wiederherstellung Ihrer Innenordnung – schrittweise den Weg wiederfinden

Als Heilpraktiker für Psychotherapie sehe meine Aufgabe darin, Sie achtsam und wertschätzend dabei zu begleiten, Ihre Ressourcen zu aktivieren, Belastungen zu verarbeiten, neue Sichtweisen zu finden und so Ihre Innenordnung wieder herzustellen. In meiner Praxis in Friedberg bei Augsburg biete ich Ihnen dafür einen geschützten Raum, in dem wir Ihre Problemfelder schrittweise und mit den geeigneten Behandlungsmethoden aufarbeiten – und uns gemeinsam auf Lösungssuche begeben.

Beispiele für belastende Ereignisse:

  • belastende Kindheits- und Jugenderlebnisse
  • Verluste von Menschen (Todesfall, Trennung)
  • finanzielle Verluste, bedrohte Lebenssituation
  • Erfahrung emotionaler oder körperlicher Gewalt
  • Erhalt schlimmer Nachrichten
  • schwere Erkrankungen und Diagnosen
  • anhaltende Überforderung (Burn-out)
  • einschneidende Lebensveränderungen

 Beispiele für mögliche Symptome:

  • Schuldgefühle und schlechtes Gewissen
  • Ängste und Panik (Panikattacken)
  • Phobien (z. B. Spinnenphobie, Flugangst, Höhenangst, Platzangst)
  • Traurigkeit und Depressionen
  • Schlafstörungen
  • Ärger, Wut und Aggression
  • Erschöpfung, Kraft- und Lustlosigkeit
  • Probleme mit Selbstwert, Selbstbewusstsein